Die Aspekte Zeit, Freiraum, Austausch und Begegnung stehen im Mittelpunkt der internationalen AiR-Programme. Das SCHIESSLHAUS AiR fördert ergebnisoffene und interdisziplinäre Prozesse, partizipative Ansätze, kritische Reflexion und interkulturellen Dialog.

DSC0342Schiesslhaus0121-2
220301_Schiesslhaus-AiR_Farben_2

Residenz- und Vermittlungsprogramm

Das Öffentlichkeits- und Vermittlungsprogramm des SCHIESSLHAUS AiR bietet den Gastkünstler:innen eine öffentlichkeitswirksame Plattform, um sich und ihr künstlerisches Schaffen zu präsentieren. Während ihres Residenzaufenthaltes wirken die Künstler:innen an variierenden, öffentlichen Veranstaltungen des SCHIESSLHAUS AiR mit, u.a. dem Jour Fixe/Netzwerktreffen, dem Kollnburger-Kunstsonntag/Offene Ateliers und der Abschlussausstellung.

Die interessierte Öffentlichkeit hat im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungsformate regelmäßig die Möglichkeit, Einblicke in die künstlerische Arbeit und das Leben im Künstlerhaus zu erhalten, und mit den Gastkünstler:innen in Dialog zu treten. Darüber hinaus öffnet das Künstlerhaus seine Türen immer wieder für öffentliche Führungen, Sommerfeste und andere Veranstaltungen, etwa anlässlich der offenen „Ateliers in Niederbayern“ und des bundesweiten „Tag des Offenen Denkmals“.

Weitere Informationen zu Ausstellungen und Veranstaltungen:

JOUR FIXE
Projektpräsentationen, Netzwerktreffen, Workshop

Auftaktveranstaltung eines jeden Residenzzeitraums ist der Jour-Fixe – ein Begrüßungs- und Kennenlerntreffen zwischen den Kuratorinnen, den Gastkünstler:innen und der Gastgebergemeinde. Die Gastkünstler:innen stellen sich und ihre künstlerische Praxis der lokalen Öffentlichkeit vor und werden mit verschiedenen gesellschaftlichen Akteur:innen in Kontakt gebracht. Um den interdisziplinären Austausch zu fördern, neue Perspektiven zu eröffnen und produktive Diskurse anzuregen, wird zum JOUR FIXE ein Expertin/ein Experte aus einem anderen Bereich als der Bildenden Kunst zu einem Workshop ins SCHIESSLHAUS AiR eingeladen. Durch wechselnde Themenschwerpunkte spannt der Jour Fixe einen thematischen Bogen zum Jahresthema des AiR-Programms.

KOLLNBURGER-KUNSTSONNTAG
Offene Ateliers, Werkstattgespräche

Etwa zur Halbzeit eines jeden Residenzzeittraums steht ein fester Termin: der Kollnburger-Kunstsonntag, ein Tag der Offenen Ateliers, an dem die Gastkünstler:innen der interessierten Öffentlichkeit vorstellen, woran sie während ihres Residenzaufenthalts im Kollnburger Künstlerhaus arbeiten. Diese Projektpräsentationen sind eher informeller Art, beispielsweise Atelierbesuche mit Werkstattgespräch, eine Kunstwanderung, eine Performance oder Intervention im öffentlichen Raum – dies ist abhängig von den künstlerischen Projekten der Gastkünstler:innen. Möglich sind auch Kunstworkshops mit unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen. 

ABSCHLUSSAUSSTELLUNG

Bei den Abschlussausstellungen des SCHIESSLHAUS AiR Programms präsentieren die Gastkünstler:innen ihre während der jeweiligen Residenzaufenthalte realisierten Kunstwerke und Projekte in einer kuratierten Gruppenausstellung. Die Abschlussausstellungen finden an wechselnden Orten statt und werden von einem Vermittlungsprogramm begleitet.

Bildungs- und Vermittlungsprogramm

„Eine Zusammenarbeit von Schulen und Künstler:innen fördert die ästhetische Bildung und trägt zu einer lebendigen künstlerischen Entwicklung bei, mit dem Ziel, die Qualität der künstlerischen Bildung an Schulen zu vertiefen. Durch die Zusammenarbeit lernen Schüler:innen und auch Lehrer:innen unterschiedliche Denk- und Arbeitsweisen kennen und diese aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Es eröffnen sich für die Schüler:innen neue Horizonte, und durch das zusätzliche Bildungsangebot ergibt sich die Möglichkeit, einmalige Erfahrungen zu sammeln.“

Britta Wahlers, Medienkünstlerin und Kunstpädagogin

Kunst und Kultur gehören zu den unverzichtbaren Bestandteilen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens und leisten einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Die Zusammenarbeit mit den Schulen vor Ort ist wichtiger Bestandteil des Bildungs- und Vermittlungsprogramms des SCHIESSLHAUS AiR.

Im Rahmen von Kooperationsprojekten mit regionalen Bildungseinrichtungen (Grundschulen und weiterführende Schulen) werden unabhängig von dem Residenzprogramm ausgewählte Künstler:innen eingeladen, kunstpädagogische und künstlerische Workshops mit Schülerinnen und Schülern durchzuführen. Zudem bietet das SCHIESSLHAUS AiR künstlerische Angebote für die örtlichen Ferienprogramme an.

Durch ein altersgerechtes Programm können sich die Schüler:innen aktiv und kreativ mit Kunst und Kultur auseinandersetzen. Bei den kunstpädagogischen Workshops, die entweder in den Räumlichkeiten des Künstlerhauses oder in den Schulen stattfinden, lernen die Schüler:innen unterschiedliche Bereiche, Themen und Techniken der Bildenden Kunst kennen. Die Kinder und Jugendlichen bekommen die Gelegenheit, mit verschiedenen Techniken und Materialien zu experimentieren (abhängig vom gewählten Ausdrucksmittel), ihre künstlerischen und handwerklichen Fertigkeiten zu erproben und zusammen mit den Künstler:innen eigene Kunstwerke zu schaffen. Die Kunstwerke werden am Ende der Workshops im Rahmen einer kleinen Vernissage, zu der auch die Lehrer- und Elternschaft und die interessierte Öffentlichkeit eingeladen wird, im Künstlerhaus präsentiert.

Informationen zu den Workshops und Ausstellungen:

BYCZ AiR: Bayerisch-tschechisches Artist in Residence-Programm 2024

Das BYCZ AiR: Bayerisch-tschechisches Artist in Residence Programm 2024 ist ein Kooperationsprojekt des SCHIESSLHAUS AiR/Gemeinde Kollnburg mit dem DEPO2015/Plzeň 2015. Es ist Teil des Programms INTERREG Bayern – Tschechien 2021–2027, kofinanziert von der Europäischen Union.
 
Das Projekt läuft von März bis September 2024 und umfasst ein Artist in Residence-Programm für professionelle Künstler:innen und Kreative und ein öffentliches Kunst- und Kulturvermittlungsprogramm mit grenzübergreifenden Veranstaltungen wie Netzwerktreffen, Workshops, Offenen Ateliers und Ausstellungen.Die Schwerpunkte des Projekts liegen auf der Förderung und Vermittlung von zeitgenössischer Kunst und Kultur, und der Förderung interkultureller Bildung und Begegnung in der bayerisch-böhmischen Grenzregion.
 
Künstler:innen und Kreative aus Bayern und Tschechien sind eingeladen, sich für einen zweimonatigen Residenzaufenthalt im Rahmen des bayerisch-tschechischen Artist in Residence-Programms BYCZ AiR 2024 im SCHIESSLHAUS AiR in Kollnburg zu bewerben.
 
Das AiR-Programm zielt darauf ab, interdisziplinäre Dynamiken, interkulturellen Austausch und partizipative Ansätze anzuregen. Es richtet sich an Künstler:innen aller Sparten der Bildenden Kunst (Individuuen und/oder Kollektive) sowie Künstler:innen/Kreative anderer künstlerisch-kreativer Bereichen wie Film, Theater, Literatur, Architektur, Design und Musik. Wir ermutigen insbesondere Bewerbungen, die interdisziplinäre Ansätze verfolgen.
 
Weitere Informationen über das BYCZ AiR 2024 und das Bewerbungsverfahren:

Kalender

TERMINE 2023

April

25.04.-26.04.
Kunstworkshop mit Peter Herr und der Grundschulklasse Kollnburg 

28.04.
Ausstellung mit Peter Herr und der Grundschulklasse Kollnburg 

29.04-30.04.
Kunstworkshop/Ausstellung mit Gülbin Ünlü und Britta Wahlers, Kunstklasse, Dominicus-von-Linprun Gymnasium Viechtach 

30.04
Ausstellung mit Gülbin Ünlü, der Kunstklasse und Britta Wahlers


 
Mai

02.05
Jour Fixe /Teil 1: Auftaktveranstaltung: TAMTAM Spaziergang, ein Event in Kooperation mit dem Habibi Kiosk der Münchner Kammerspiele und der Cafebar Mona, Monacensia im Hildebrandhaus

03.05.
Jour Fixe/Teil 2: Auftaktveranstaltung: TAMTAM Bayerwaldtour, eine Busreise aus München über Zwischenstopps an Kunst- und Kulturstätten des Bayerischen Waldes ins SCHIESSLHAUS nach Kollnburg
 


Juni

18.06.
Kollnburger-Kunstsonntag / Offene Ateliers
 


Juli

20.07.
Ausstellungseröffnung

21.-30.07.
Abschlussausstellung 1. Residency
 


September

10.09.
Tag des Offenen Denkmals



Dezember

16.12
Offenen Ateliers des Ukraine Support Programms

Förderer und Partner

Bayern–Tschechien_rgb-dr
Logos_2
Auswaertiges_Amt_Logo.svg
Logos_1
Logos_6
Logos_5
logo_viechtach_2
Logos_4
Flaggen_rgb_ohne-Rand
GI_Logo_horizontal_black_sRGB
argi-768×192-1
Bildschirmfoto-2021-10-07-um-22.44.42
Logos_7
Kultur-und-Heimatpflege-e.V.-Viechtach_logo_2
Logos_10
Logos_13
vr-genobank-2
S6-Werkstaetten_Logo3
Logos_12
RGB_black-1
Logos_8
180215_pixel_logo_web
MK_Logo-C-2
Habibi_Full_Logo___No_Background
BBK_Logo_Rot_1
Logos_14
Logos_15
Logos_11
Logos_9